Impressum  |  Datenschutz  | 

Magnete und Magnetsysteme

Magnetspannplatten - permanent und elektro


 

Anwendungsbeispiele und Allgemeines der Permanent- und Elektro-Magnetspannplatten


Permanent-Magnetspannplatte im EinsatzDas Beloh-Standardprogramm bietet eine breite Palette an permanent-keramischen Magnetspannplatten in verschiedenen Ausführungen und Größen. Die Magnetsysteme zeichnen sich durch gleichmäßige Verteilung der magnetischen Haftkraft über die gesamte Spannplattenfläche und große Magnetstabilität aus.

Die Magnetspannplatten werden sowohl zum Schleifen, Fräsen, Hobeln, Bohren usw. als auch auf Funkenerosionsanlagen eingesetzt.

Magnetspannplatten bieten erhebliche Vorteile gegenüber herkömmlichen Aufspannmethoden:

- Kurze Auf- und Abspannzeiten
- Genaues und einfaches Ausrichten
- Leichtes und verzugfreies Spannen
- Optimale Bearbeitung aller Seiten mit Ausnahme der Spannfläche
- Anschlagleisten erhöhen die Spannmöglichkeiten
- Spannpratzen und weitere Hilfsspannzeuge entfallen.

Alle ferromagnetischen Werkstoffe können gespannt werden. Werkstücke mit hohen Fe-Anteilen erhöhen die Haftkraft. Form und Abmessung sind für die Wahl der Spannplattenausführung maßgebend.

Die Werkstückspannfläche beeinflusst die Haftkraft. Je mehr Polteilungen vom Werkstück überdeckt werden, um so höher ist die Haftkraft. Das zu bearbeitende Werkstück muss  mindestens einen Polschritt abdecken.

Bei der Auswahl der Magnetspannplatte müssen die Bearbeitungsart, die Werkstückgröße und -dicke berücksichtigt werden.

Durch Umlegen des Schalthebels wird das Magnetfeld in Eingriff gebracht.

Für die verschiedensten Aufgabenstellungen stehen spezielle Magnetsysteme standardmäßig zur Verfügung:

- Permanent-Magnetspannplatten und Rundfutter für Schleifarbeiten.
- Permanent-Magnetspannplatten und Rundfutter in verstärkter magnetischer Ausführung für schwere Zerspanung.
- Permanent-Magnetspannplatten mit Feinpolteilung für die Bearbeitung von Werkstücken unter 5 mm Dicke und sehr geringen Spannflächen.
- Permanent-Magnetspannplatten mit Sinustisch einfach oder doppelt schwenkbar für Schleifarbeiten.
- Elektro-Magnetspannplatten mit feiner Querpolteilung für Schleifarbeiten.
- Elektro-Permanent-Magnetspannplatten für schwere Zerspanung.

Alle Magnetspannplatten haben ein besonders stabiles Magnetsystem und bieten unbegrenzte gleichbleibende Haftkraft. Das sich im Einsatz aufbauende Magnetfeld ist sehr gering, und der im Werkstück und Werkzeug entstehende Restmagnetismus ist somit ohne Bedeutung.

Permanent-Magnetspannplatte im Einsatz  Permanent-Magnetspannplatte im Einsatz

Diagramm Magnetspannplatten Haftkraft  Diagramm Magnetspannplatten Haftkraft

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivierenOK