Impressum  |  Datenschutz  | 

Platten-Spreizmagnete

für die Blechverarbeitung


 

Platten-Spreizmagnete - ein leistungsfähiges Hilfsmittel bei der Blechverarbeitung


Platten-SpreizmagneteDer Einsatz moderner Permanent-Magnetmaterialien bietet ein besonders starkes und tiefes Magnetfeld bei unbegrenzter Lebensdauer.

Platten-Spreizmagnete dienen als Hilfsmittel, um Blechtafeln unbeschädigt und schnell von einem Stapel anzuheben und der Weiterverarbeitung  zuzuführen.

Die Blechpakete werden durch speziell entwickelte und konstruierte Magnetsysteme, die je nach Aufgabenstellung auf einer oder mehreren Seiten des Stapels angeordnet sind, getrennt. Das gleichmäßig verteilte und starke Magnetfeld des Plattenmagneten bietet eine optimale Spreizung der Stahlbleche. Ein weiteres Einsatzgebiet der Plattenmagnete ist die Separierung eisenhaltiger Fremdkörper aus kontinuierlichem Produktfluss, wie z. B. Förderbändern, Rohrleitungen etc.

Platten-Spreizmagnete im Einsatz  Platten-Spreizmagnete - Einsatzbeispiel

Aufbau und Wirkungsweise eines Platten-Spreizmagneten

Das Gehäuse besteht aus rostfreiem Stahlblech (1.4301), in dem sich ein Magnetsystem, aufgebaut aus anisotropischen Keramikwerkstoffen, befindet. Gehäuse und Magnetsystem werden durch eine Stahlrückschlussplatte verstärkt.

Die Systeme bieten eine einfache Montage an jedem beliebigen Arbeitsplatz. Zur Positionierung sind Gewindebohrungen vorgesehen.

Wird ein Blechpaket von einem starken Magnetfeld durchwirkt, entsteht eine fächerartige Aufspreizung. Bei Rundumspreizung ist bei der Montage zu beachten, dass die gleichen Pole senkrecht gegenüberstehen.

Der Einsatz von Hochenergie-Magnetsystemen Neodym (NdFeB) ergänzt die Anwendungsmöglichkeiten, da das Seltenen-Erden-Material ein 5-fach stärkeres Magnetfeld als Keramik-Magnetmaterial aufbaut.

Platten-Spreizmagnete - ausgerüstet mit Hochenergie-Magnetsystemen Neodym (NdFeB)

Art.-Nr. L B H Gewinde- Lochab- Gewicht
bohrungen stand
mm mm mm a (mm) kg
BM 24.050 50 104 41,5 2xM6x20 30 1,6
BM 24.051 92 104 41,5 2xM8x20 50 2,9
BM 24.052 134 104 41,5 2xM8x20 75 4,2
BM 24.053 176 104 41,5 2xM8x20 100 5,5
BM 24.054 218 104 41,5 2xM8x20 100 6,8
BM 24.055 260 104 41,5 2xM8x20 150 8,1
BM 24.056 302 104 41,5 2xM10x20 200 9,4
BM 24.057 344 104 41,5 2xM10x20 250 10,7
BM 24.058 386 104 41,5 2xM10x20 250 12,1
BM 24.059 428 104 41,5 2xM10x20 300 13,4
BM 24.060 470 104 41,5 2xM10x20 350 14,7
BM 24.061 512 104 41,5 2xM10x20 400 16,0


Platten-Spreizmagnete BM 24.050ff

Praktische Anwendung

Anzahl und Größe der einzelnen Spreizmagnete sind von folgenden Faktoren abhängig:

- Dicke und Größe der Bleche
- Höhe des Stapels
- Oberflächenbeschaffenheit der Bleche
- Zustand der Bleche (trocken, feucht usw.)

Bei verölten Blechen ist die Anzahl der Systeme zu verdoppeln.

Die Länge der Spreizmagnete wird durch die Höhe des Blechstapels plus ca. 20 % bestimmt.

Schildern Sie uns Ihre Aufgabenstellung. Gern unterbreiten wir Ihnen einen Vorschlag für die optimale Lösung.





Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivierenOK