Impressum  |  Datenschutz  | 

Magnete und Magnetsysteme

Permanent- und Elektro-Lasthebemagnete


 

Elektro-Lasthebemagnete, Traversen und Notstrom-Sicherheitsschaltung


Elektro-Lasthebemagnete
ausgelegt zum Heben und Transportieren von Flachmaterial


Elektro-Lasthebemagnete- sehr hohe Betriebssicherheit in Verbindung mit einer Notstrom-Sicherheitsschaltung
- kompakte Bauweise und geringes Eigengewicht
- Ausführung: Rundmagnete mit Einfachspule, Langmagnete mit Doppelspulenmagnet, alle Ausführungen mit Ein-/Ausschalter und 3 m Anschlußkabel einschl. Stecker
- optimale Haltekraft bei einer Stahlplattendicke von ca. 30 mm und mehr, Verringerung der Haltekraft bei dünneren und lackierten oder beschichteten Flächen
- Anschlußspannung: AC 230 Volt, 50 Hz  - Weitere Anschlußspannungen auf Anfrage
- Grundkörper aus hochqualitativem, haltbaren Material
- gefertigt gemäß der geltenden EG-Maschinenrichtlinie
- Lieferung einschl. Bedienungsanleitung, Prüfzertifikat und EG-Konformitätserklärung
Einsatzgebiete
- Rundmagnete: zum Transportieren von Stahlplatten und flachen Werkstücken
- Langmagnete: zum Ausrichten und Heben von Werk-stücken und zum Transport schmaler Stabmaterialien
- zur Beschickung und Positionierung von Werkstücken bis zu 1.200 kg (Traversen bis zu 2.400 kg)
- für größere und schwerere Werkstücke können zwei und mehr BM Elektro-Hebemagnete eingesetzt werden
- als wirkungsvolles Hilfsmittel, z. B. bei Bau- und Montagearbeiten, Schiffsbau und Lagertransporten

Art.-Nr. Abm. Gesamt- Hebekraft* Hebekraft* Leistungs Gew.
Ø Länge Breite Höhe höhe empfohlen geprüft aufnahme
mm mm mm mm mm kN kN Watt kg
Rundmagnete
BM 40.020 158 - - 65 330 5 15 70 13
BM 40.021 178 - - 82 350 7 21 80 17
BM 40.022 245 - - 93 305 12 36 90 35
Langmagnete
BM 40.023 - 205 100 73 340 5 15 65 13
BM 40.024 - 250 125 78 345 7 21 85 19
*Hinweis: 1 kN entspricht 100 kg
Aus Sicherheitsgründen wird ein Faktor von 1 : 3 auf die geprüfte Hebekraft empfohlen, um den unterschiedlichsten Bedingungen wie Oberflächenbeschaffenheit, Materiallegierung und Plattendicke der Werkstücke Rechnung zu tragen. Die in der Tabelle angegebenen Hebeleistungen sollten daher als Richtwerte betrachtet werden.

Hebekräfte
Luftspalt 0,0 mm 0,2 mm 0,4 mm 0,6 mm 0,8 mm 1,0 mm
Art.-Nr. Material-
dicke
Hebekraft
max. kN
Hebekraft max. kN Hebekraft max. kN Hebekraft max. kN Hebekraft max. kN Hebekraft max. kN
BM 40.020 und 30 mm 5,00 4,38 3,75 3,15 2,65 2,30
BM 40.023 20 mm 3,85 3,40 2,90 2,40 2,00 1,65
10 mm 2,30 1,88 1,54 1,25 1,06 0,95
BM 40.021 und 30 mm 7,00 6,13 5,10 4,70 4,10 3,60
BM 40.024 20 mm 4,80 4,25 3,73 3,20 2,80 2,45
10 mm 3,00 2,50 2,15 1,90 1,70 1,60
BM 40.022 30 mm 12,00 10,50 9,30 8,25 7,30 6,40
20 mm 8,25 7,20 6,30 5,60 4,90 4,45
10 mm 4,50 3,80 3,20 2,70 2,25 1,90


Um den unterschiedlichsten Bedingungen wie Oberflächenbeschaffenheit, Materiallegierung und Plattendicke der Werkstücke Rechnung zu tragen, sollten die angegebenen Hebeleistungen  als Richtwerte betrachtet werden.

ACHTUNG!
Für Personen mit Herzschrittmachern oder anderen aktiven Körperhilfsmitteln ist der Aufenthalt nur bis zu einem Bereich von 0,7 mT entsprechend 1 m gestattet („Sicherheit in elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Feldern“ - Norm E DIN VDE 0848-3-1).

Das Heben von Lasten darf nur in abgesicherten Bereichen erfolgen, die nicht für Personen zugänglich sind (gemäß DIN EN 13155  Punkt  5.2.3.3 - Netzgespeiste Lasthebemagnete).
Ausnahme: Heben von Lasten unter einem Flächenschwerpunkt der Pole von 1,8 m oder die Masse der Last ist kleiner als 20 kg.



Traversen - ausgerüstet mit zwei oder mehreren Elektro-Lasthebemagneten

Auf Anfrage. Wir erbitten Ihre spezielle Anfrage.


Notstrom-Sicherheitsschaltung

Notstrom-Sicherheitseinrichtung Bei allen Hebeeinrichtungen ist der Aufenthalt unter gehaltenen Lasten verboten. Um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten, empfehlen wir die Elektro-Lasthebemagnete mit einer Sicherheitsschaltung gegen Stromausfall auszurüsten. Bei Netzausfall schaltet sich die Notstrom-Sicherheitsschaltung automatisch und ohne Unterbrechung ein, so dass der Anwender genügend Zeit hat, die nötigen Arbeiten durchzuführen. Bei Bedarf kann gleichzeitig ein optisches und/oder akustisches Signal erfolgen. Der Einsatz von Notstrom-Sicherheitsschaltungen setzt voraus, dass die Elektro-Lasthebemagnete mit einer Anschlussspannung von DC 24 Volt ausgelegt sind.
Die Sicherheitsschaltungen sind CE-konform gefertigt.
Anschlussspannung: AC 230 Volt, 50 Hz/300 VA

Art.-Nr. Abmessungen
Länge Breite Höhe
mm mm mm
BM 40.029 400 160 300



Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivierenOK